Covid-19

Elektrische Zahnbürste wird ausgespült

Blog

21. Dezember 2020
Elektrische Zahnbürste zu Weihnachten: Darauf müssen Sie beim Kauf achten

Weihnachten steht in wenigen Tagen vor der Tür und Spätschenker stellen sich die Frage: „Was könnte ich verschenken?“. Wie wäre es mit etwas, das der Zahngesundheit Ihrer Liebsten zugutekommt? Vielleicht möchten Sie sich auch selbst mit etwas Sinnvollem beschenken? Der Geheim-Tipp: Eine elektrische Zahnbürste! Die regelmäßige Zahnreinigung ist wichtig, um Ihre Zähne gesund zu erhalten. Immer mehr Menschen entscheiden sich für eine elektrische Zahnbürste. Wenn Zahnpflege Spaß macht, putzt man öfter und gründlicher. Das Angebot an elektrischen Zahnbürsten ist riesig. Wir erklären, auf was es beim Kauf ankommt.

Elektrische Zahnbürste vs. Handzahnbürste

Sowohl die elektrische Zahnbürste als auch die Handzahnbürste ermöglichen sehr gute Ergebnisse der Zahnpflege, wenn Sie mit der richtigen Technik die Zähne putzen. Es gibt allerdings viele, die ihre Zähne falsch putzen und ihnen somit schaden. Das kann beispielsweise zu viel Druck sein oder bürsten mit schrubbenden Bewegungen. Beides kann dem Schmelz schaden. Die Putztechnik der elektrischen Zahnbürste ist hingegen immer gleichbleibend gründlich und schonend für Zahnschmelz und Zahnfleisch.

Für wen ist eine elektrische Zahnbürste empfehlenswert?

Elektrische Zahnbürsten eignen sich für jeden. Schon ab dem 1. Zahn kann mit einer elektrischen Kinderzahnbürste geputzt werden, natürlich mithilfe der Eltern.

Die verschiedenen Modelle im Überblick

Elektrische Rundkopfzahnbürste

Sie ist das bekannteste Modell unter den elektrischen Zahnbürsten. Sie verfügt über einen kleinen, rotierenden Bürstenkopf mit dem man problemlos auch schwer zugängliche Stellen im Mund erreichen kann. Wichtig ist hier, dass die Zähne langsam von Zahn zu Zahn gereinigt werden und nicht geschrubbt wird.

Vorteil: Gründliches Reinigungsergebnis.
Nachteil: Hohe Anschaffungs- und Wiederbeschaffungskosten (Bürsten). Laden des Akkus ist immer wieder nötig. Bei geraden Bewegungen („Schrubben“) und zu hohem Druck wird durch die Rotation eine erhöhte Abnutzung der Zähne erreicht. Deshalb sollte hier sehr genau darauf geachtet werden die richtige Putzmethode zu wählen.

Schallzahnbürste

Die Schallzahnbürste schwingt bis zu 30 000 Mal pro Minute, die Reinigung erfolgt jedoch mechanisch.

Vorteil: Gründliches Reinigungsergebnis bei weniger Abnutzung der Zähne, unterstützt durch die Schwingungen.
Nachteil: Hoher Anschaffungspreis, hohe Kosten der Ersatzbürsten.

Welche Features gibt es bei elektrischen Zahnbürsten?

Akkulaufzeit
Die Akkulaufzeiten der jeweiligen Geräte unterliegen starken Unterschieden. Während manche Akkus täglich geladen werden müssen, halten andere auch mal über die Dauer eines Kurztrips durch.

Timer
Der Timer unterstützt Sie bei richtigen Putzdauer.

Geschwindigkeitsstufen
Mit verschiedenen Geschwindigkeitsstufen lassen sich die Zähne je nach individueller Vorliebe reinigen.

Drucksensor
Er warnt, wenn der Druck beim Zähne putzen zu groß wird.

Kosten der Ersatzbürste
Spätestens alle 4-6 Wochen sollten Sie Ihre Zahnbürste wechseln. Darum macht es Sinn, die Folgekosten für Ersatzbürsten im Vorfeld herauszufinden.

Wahl des Bürstenkopfes
Ihr Zahnarzt kann Sie bei der Wahl des richtigen Aufsatzes beraten.

Fazit:

Es kommt nicht darauf an, ob Sie Ihre Zähne von Hand oder elektrisch putzen. Wichtig ist dass Sie die Zähne gut sauber bekommen. Entscheidend ist ebenfalls die Putztechnik. Hier kann eine Elektrobürste helfen, besonders wenn sie mit Features wie Drucksensor oder Timer ausgestattet ist. Elektrische Zahnbürsten eignen sich für alle Personen, auch für Kinder, sollten sie lieber mit einer elektrischen Zahnbürste putzen und das Putzergebnis entsprechend besser sein. Bei der Entscheidung, welches Modell für Sie das Beste sein könnte, kann Ihr Zahnarzt behilflich sein. Wir beraten Sie gerne, klären Ihre Fragen und empfehlen Ihnen das geeignetste Modell. Machen Sie einen unverbindlichen Termin in unserer Zahnarztpraxis aus, wir freuen uns auf Sie!

Wir sind für Sie da

Haben Sie weitere Fragen zum Thema Zahnbürste? Gerne beantworten wir diese in der Praxis Dr. Biedermann. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Icon

Haben Sie Fragen?

Vereinbaren Sie doch einen Termin. Unser geschultes Personal berät Sie umfassend und persönlich.