Covid-19

News

19. Mai 2020
Covid-19 und Ihre Sicherheit in der Behandlung

Aktuelle Sicherheitsvorkehrungen

Ihre Gesundheit liegt uns besonders am Herzen

Deshalb haben wir für Ihre und unsere Sicherheit zahlreiche besondere Sicherheitsvorkehrungen zusätzlich zu den Empfehlungen des RKI und der WHO sowie den generellen Hygienestandards getroffen:

  • Jeder unserer Mitarbeiter erfährt täglich vor Beginn seiner Schicht einen umfassenden und dokumentierten Gesundheitscheck incl. Temperaturmessung. 
  • In jedem Behandlungszimmer sind seit Mai Luftreiniger mit Feinstaub, Aerosol- und Ultrafeinpartikelfilter bis 3 Nanometer sowie HEPA-Filtern im Einsatz. 99,9% aller Partikel werden so aus der Umgebungsluft gefiltert. Die Reinigungsleistung beträgt bis zu 400m³/Stunde, so dass die Umgebungsluft im Zimmer permanent reingehalten wird. Auftretende Aerosole werden so schon während der Behandlung aus der Luft gefiltert.
  • Wir behandeln zu Ihrem und unserem Schutz je nach Behandlungsart und individuellem Patientenrisiko stets mit 3-Lagigem Qualitäts-Mundschutz oder FFP2-Maske, Lupenbrille, Gesichtsschutz und Visier. 
  • Anwendung eines dokumentierten Desinfektionskonzepts mit zertifizierten und in der Praxis bereits jahrelang im Einsatz befindlichen Desinfektionsmitteln namhafter Hersteller. 
  • Durch vorausschauenden Einkauf im Januar dieses Jahres sind nur Produkte zertifizierter Hersteller wie Desinfektionsmittel, Mundschutz und Schutzkleidung im Einsatz. 
  • Spezielle Schutzausrüstung bei Behandlung von Patienten mit erhöhtem Erkrankungsrisiko
  • Spezielle Sprechstunden für Risikopatienten und der Situation angepasste Behandlungsweise zur Risikoprävention
  • Wir fragen alle Patienten nach möglichem Kontakt mit dem Coronavirus. Durch die Einrichtung von speziellen Kliniken zur Behandlung von bereits infizierten Patienten, werden in unserer Praxis zum Schutz der gesunden Patienten bis auf Weiteres keine mit dem Coronavirus infizierten Patienten behandelt. Für diese Patienten stehen die speziell ausgerüsteten Universitätskliniken Karlsruhe und Heidelberg zur Verfügung.

Ein umfassender Hygieneplan ist im Einsatz, der unter anderem folgende Maßnahmen vorsieht:

  • Obligatorische Desinfektion der Hände der Patienten bei Betreten der Praxis.
  • Die verstärkte und regelmäßige Säuberung mit zertifizierten virenzerstörenden (viruziden) Reinigungsmitteln im Wartezimmer, den Behandlungszimmern, Toiletten, Türen und sämtlichen Glattflächen.
  • Händedesinfektionsstationen für Patienten in der gesamten Praxis
  • Keine Wartezeiten und jederzeitige Wahrung des Sicherheitsabstands der Patienten untereinander.
  • Wir bereiten keine Einmalprodukte wie Mundschutz, Gesichtsmaske oder Einmal-Schutzkleidung wieder auf. Sämtliche Einmalprodukte sind in hoher Stückzahl für die kommenden Monate vorhanden.
  • Wenn Sie unsicher sein sollten, oder eine weitergehende Beratung auch zu anderen Themen wünschen, rufen Sie uns gerne unter 07257-1628 an. Wir sind sehr gerne für Sie da und beantworten Ihnen ausführlich alle Fragen. Natürlich haben wir Verständnis – auch für kurzfristige Terminverschiebungen. Sollte unsererseits eine Behandlung nicht durchgeführt werden können, melden wir uns selbstverständlich vorab telefonisch bei Ihnen.

Wir wünschen Ihnen alles Gute! Schenken Sie uns auch in diesen besonderen Zeiten Ihr Vertrauen – wir sind für Sie und Ihre Zähne mit all unserer Leidenschaft da.

Ihr Dr. Dino Biedermann und das gesamte Praxisteam

<< Zurück zur Startseite

Icon

Haben Sie Fragen?

Vereinbaren Sie doch einen Termin. Unser geschultes Personal berät Sie umfassend und persönlich.